Kinder und Jugend ab Dezember 2016

 ! Änderung ab 29.11.2016 ( 6.12. kein Training wegen Nikolaus ! )
 
Die Kinder und Jugendlichen treffen sich bei uns am Dienstagnachmittag zu ihrem Training.
Durch die Einteilung in verschiedene Alters- und Leistungsgruppen kann jedes Kind individuell gefördert werden.
 
Bambinis:   16:00-17:00 Uhr 16:30 - 17:30 Uhr
Unsere Jüngsten (ab 3 Jahren) werden bei uns spielerisch an das Tanzen herangeführt. 
Durch die tänzerische Früherziehung werden die Kinder auf das Training in der nächsthöheren Gruppe vorbereitet. 
 
Kinder (Grundschulalter):    17:00-18:00 Uhr 17:30-18:30 Uhr
In dieser Gruppe gibt es ein besonders abwechslungsreiches Programm.
Es werden sowohl die Grundlagen der Latein- und Standardtänze gelernt, als auch Gruppentänze.
 
Interessierte Kinder und Jugendliche sind jederzeit herzlich eingeladen sich das Training anzuschauen.
 
Interessierte fortgeschrittene oder ältere Jugendliche melden sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! !

Kinder und Jugend

! gültig bis 2.12.2016 !
 
Die Kinder und Jugendlichen treffen sich bei uns am Freitagnachmittag zu ihrem Training.
Durch die Einteilung in verschiedene Alters- und Leistungsgruppen kann jedes Kind individuell gefördert werden.
 
Bambinis:   15:00-16:00 Uhr
Unsere Jüngsten (ab 3 Jahren) werden bei uns spielerisch an das Tanzen herangeführt. 
Durch die tänzerische Früherziehung werden die Kinder auf das Training in der nächsthöheren Gruppe vorbereitet. 
 
Kinder (Grundschulalter):    16:00-17:00 Uhr
In dieser Gruppe gibt es ein besonders abwechslungsreiches Programm.
Es werden sowohl die Grundlagen der Latein- und Standardtänze gelernt, als auch Gruppentänze.
 
Kinder und Jugendliche (Fortgeschrittene):   17:00-18:30 Uhr
Die Tänzer und Tänzerinnen in dieser Gruppe nehmen regelmäßig an Turnieren teil. 
Für die Teilnahme werden sie entsprechend vorbereitet.
(findet derzeit nicht statt)
 
Interessierte Kinder und Jugendliche sind jederzeit herzlich eingeladen sich das Training anzuschauen.